Sonnenblumen_Fenster

Sonnenblumen_Fenster

Sonntag, 27. Juni 2010

alte Seife verflüssigt = neue Seife

und mit Lavendel vom Garten verfeinert.....

 Emma hat viele tolle Lavendel-Ideen, u.a. hat sie auch Seifen hergestellt.

Mußte ich natürlich auch probieren... allerdings war mir das lange Warten bis sich die Seife verflüssigt hat zu umständlich....habe nun mal einen Versuch gemacht, die Seife zu zerkleinern...weil sie aber zu hart dafür war, habe ich sie einfach fein gemahlen..... etwas Wasser und Salatöl dazugegeben, alles gut verrührt und über Nacht stehen lassen. Heute früh war das Ganze ein dicker Brei. Diesen Brei habe ich in einem Topf "aufgekocht" bis er flüssig war. Dies ging recht schnell. Habe dann noch etwas Lavendelöl und "Ketschup" für die Rotfärbung dazugegeben. Alles nochmals gut verrührt und in kleine Förmchen gefüllt. Oberdrauf habe ich noch einen kleinen Lavendelstengel gedrückt. Jetzt darf die Seife langsam an der Luft trocken.


Als nächstes werde ich das Ganze mal mit Rosenblüten probieren. Zuerst muß ich mir aber neutrale Seife besorgen....und rosenduftähnliches Öl.

1 Kommentar:

  1. Oh ja, das schaut gut aus. Hoffentlich dauert es nicht so lange, bis es hart wird. Bei mir gings recht flott. Nun will ich heute nur noch sehen, dass ich die Seifen heil aus den Förmchen bekomme :-)
    Grüßi Emma

    AntwortenLöschen