Advent

Advent

Donnerstag, 13. September 2012

Versuch...

..auch mal ein Kränzchen zu binden....

Als "Gerüst/Untergrund" habe ich Buxzweige in eine runde Form gebracht....und darauf anschließend meine restl. Blümchen vom Garten (mehr habe ich leider nicht/nicht mehr)...draufgebunden.

Auf einer Glasplatte liegend habe ich den fertigen Kranz von allen Seiten fotografiert....









Den Kranz lasse ich nun trocknen und bin jetzt schon gespannt wie er dann mal aussehen wird.

Mein Fazit zum Kranzbinden: ist gar nicht so einfach.....d.h. auch hier: üben, üben, üben.....

Kommentare:

  1. Liebe Margit,
    aller anfang ist schwer, doch der ist dir gelungen bis jetzt es gut aussehen zu lassen.
    Ich bin da auch mal gespannt wie er nach dem trocknen aussieht, Farblich intressant auf jedenfall!
    Viel Erfolg!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kranz sieht richtig toll aus. Große Klasse .
    Das Kompliment wollte ich mal da lassen :)

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Margit,
    mir gefällt dein Kranz auch sehr gut.
    Aller Anfang ist schwer,aber es hat sich gelohnt.
    liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Hallöchen Margit, der Kranz ist dir sehr gut gelungen, der sieht hübsch aus. Ein Tipp von mir, wenn du einen fertigen Metallreif als Untergrund verwendest, das erleichtert dir das Binden.
    Grüßle und ein sonniges Wochenende wünscht dir Crissi

    AntwortenLöschen