ITH-Häschen

ITH-Häschen

Montag, 14. Januar 2013

ein "ur-alt" UFO

...ist mir dieser Tage buchstäblich in die Hände gefallen....


 Dieses Teil hatte ich vor vielen vielen Jahren mal in einer Group als ResteRR genäht. Ich wollte seinerzeit eigentlich daraus eine Tischdecke für unseren ovalen Tisch machen...in der Zwischenzeit ist unser Tisch rund.... d.h. es ist nicht mehr viel daran zu nähen...und so habe ich einfach noch einen breiteren Rand rumgenäht. Eigentlich sieht man diesen ja kaum, weil die Stühle davor stehen...



So sieht jetzt das fertige Top aus:


Einen Fehler hat das Teil: und zwar stimmt eine "Flug- Richtung" bei den Gänsen nicht...werde ich aber nicht auftrennen, denn die bekomme ich mit Sicherheit nicht sauber rein...

Jetzt gehts ans Quilten - natürlich von Hand....bin gespannt wie lange ich dazu brauchen werde.

Kommentare:

  1. Hallo Margit,

    ein sehr schönes Top. Schön, dass du es jetzt fertig nähst.

    Liebe Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  2. Der ist ja total schön geworden, und das aus Resten, klasse.
    Mit dem Quilten kannst du dir ja Zeit lassen.
    Liebe Grüße Annerose

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Margit,

    ...das Ur-alt-Ufo ist es wert beendet zu werden...es wäre dochviel zu schade, es länger im Schrank hocken zu lassen!...boah, und das aus Resten!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  4. ich finde es wunderschön und dass du es jetzt zu Ende machst freut mich es lohnt sich!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  5. Um dieses Teil wäre es wirklich schaden gewesen - so ein toller Quilt darf einfach nicht als Ufo enden! Und wenn Du die Gänse nicht erwähnt hättest, wäre es auf den ersten und zweiten Blick bestimmt nicht aufgefallen. Ich finds richtig klasse :o)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  6. Wie wunderschön!!!
    Liebe Grüße Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja ein Traum,denn musst du unbedingt fertigstellen!
    LG
    Gitta

    AntwortenLöschen